• Pic
  • rose im kiez
  • Pic
  • Pic
  • Pic
  • Pic

Wohnidylle in Reinickendorf

Reinickendorf – beste Anbindung und Westberliner Charme

Profitieren Sie dank der exzellenten Anbindung von den Attraktionen von Berlin-Mitte, der Szene, der Kultur und den Einkaufsmöglichkeiten, ohne die Preise und die Unruhe des Zentrums. Im entspannten Alltagsleben des sich entfaltenden Bezirks Reinickendorf erwartet Sie die gelungene Balance zwischen Außenbezirk und Zentrumsnähe.

Im Nordosten Berlins befindet sich Ihr neuer Stadtteil im infrastrukturellen Mittelpunkt des Dreiecks zwischen Autobahnzubringer, Flughafen Tegel und Berlin Hauptbahnhof. Das Viertel Reinickendorf besteht aus neun Ortsteilen mit ihrem jeweils eigenen Charme. Sein Charakter zeichnet sich größtenteils durch Wälder und Gewässer aus und wird im Süden Richtung Wedding und Mitte großstädtischer. Insgesamt behauptet sich ein Eindruck zwischen großstädtischer Atmosphäre und reizvollem dörflichem Klima.

Das Wohnbau-Projekt in der Emmentaler Straße ist ganz in der Nähe der „Weißen Stadt“ gelegen. Die Weiße Stadt, konzipiert vom Schweizer Architekten Otto Rudolf Salvisberg, entstand in den 1920er Jahren und zählt seit 2008 aufgrund seiner historischen Abbildung der Siedlungsgeschichte des vergangenen Jahrhunderts zur Liste der UNESCO-Welterben. Sie prägt neben der omnipräsenten Natur das Stadtbild des aufstrebenden Viertels Reinickendorf.